Lärm machen für einen stillen Ort

Lärm machen für einen stillen Ort

Etwa 60 % der Menschen und jede dritte Schule weltweit haben keine sichere Sanitärversorgung: für die Betroffenen eine menschenunwürdige Situation. Die German Toilet Organization e. V. ist ein gemeinnütziger Verein, der sich weltweit für eine Verbesserung der Sanitärversorgung zum Schutz von Umwelt, Gesundheit, Bildung und Menschenwürde einsetzt.

Kernbereiche

Gemeinsam handeln für die Würde jedes Einzelnen

Die globale Sanitärkrise kann nur in Zusammenarbeit aller bewältigt werden. Die German Toilet Organization (GTO) setzt auf Multiplikator-Effekte und will mit ihren Projekten Andere zu besseren Leistungen anspornen. Mit ihren besonderen Fähigkeiten erzeugt sie in drei zentralen Bereichen eine große, nachhaltige Wirkung.

  1. Die GTO verbreitet ihr umfassendes Fachwissen zu Wasser-, Sanitärversorgung und Hygiene (WASH).
  2. Sie bricht das Toiletten-Tabu und stärkt den politischen Willen.
  3. Sie setzt sich für sichere, saubere und hygienische Schultoiletten ein.

Schulen

Fortbildung

Politik

Wirkungskreis

In welchen Bereichen ist die GTO aktiv?

Tätigkeitsfelder 2017

  • 44 %
    Fortbildung
  • 22 %
    Politik
  • 12 %
    Schulen
  • 22 %
    Vernetzung

Wie erzielt die GTO Wirkung?

Maßnahmen 2017

  • Kampagnen
    10 %
  • Globales Lernen
    12 %
  • Trainings
    27 %
  • Fachkonferenzen
    12 %
  • Publikationen
    17 %
  • Netzwerkarbeit
    22 %

Man muss nicht alles können, aber man muss müssen können.